Acrylnägel Schulung

Das Wichtigste auf einem Blick:

  • Schulung: Acrylnägel
  • Dauer: 2 Tage
  • Kosten: 970,00 € inkl. 19 % MwSt.

    (Nettopreis: 815,13 € )

  • Das wichtigste aus Theorie & Praxis
  • Schulungsunterlagen
  • Verpflegung (Essen, Snacks & Getränke)
  • Nachbetreuung
  • Produktempfehlung
  • Zertifikat

Tag 1:

  • Allgemeine Einführung
  • Hygiene am Kunden und am Arbeitsplatz
  • Vorbereitung des Arbeitsplatzes
  • Anatomie der Hand und des Nagels
  • Nagelerkrankungen und Vorbeugungen
  • Haftungsschwierigkeiten und Liftings
  • Gerätewissen, Instrumente und Arbeitsbereich
  • Praktisches Arbeiten

Tag 2:

  • Rückblick und Feedback des gestrigen Tages
  • Fragerunde
  • Praktisches Arbeiten

Tag 1:

  • Behandlungsablauf
    Naturnagelvorbereitung:
    Entfernen der Nagelhat
    Feil- und Poliertechniken
  • Die richtige Konsistenz von Acryl
  • Praktisches Arbeiten
  • Tip-Verlängerung
  • Feiltechnik mit der Handfeile

Tag 2:

  • Fullcolor und richtiges Versiegeln
  • Das richtige Refill
  • Nageldesign mit Acryl
  • Elektrisches Feilen: Verschiedene Geräte und Fräseraufsätze
  • Mögliche Fehlerquellen
  • Haftungsschwierigkeiten und Liftings
  • Abschlussrunde – Aushändigung des Zertifikats

Bestell- & Buchungsbedingungen

1. Zahlung:

Du erhältst deine Anmeldebestätigung und die Rechnung per E-Mail. Nach Erhalt der Anmeldebestätigung/Rechnung bitten wir dich um Zahlung innerhalb von 5 Tagen auf das in der Rechnung angegebene Konto.

2. Stornierung:

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir bei Stornierung des Termins eine Verwaltungskostenpauschale von 30 % des Schulungsentgeltes berechnen. Solltest du die Schulung innerhalb von 14 Tagen vor Schulungsbeginn stornieren, fallen Stornokosten in Höhe von 50 % des Schulungsentgeltes an. Eine Stornierung am Tag des Seminarbeginns ist nicht möglich. Grundsätzlich wird dann das volle Entgelt fällig.

3. Vorbehalt:

Für alle angebotenen Schulungen behalten wir uns vor, bei Bedarf Termine zu ändern oder notfalls abzusagen. Bei Ausfall einer Schulung oder bei Terminverlegungen werden selbstverständlich bezahlte Entgelte zurückerstattet, wenn keine Umbuchung möglich ist. Ein weitergehender Schadensersatzanspruch, insbesondere für Ersatz- und Folgekosten der Schulungsteilnehmer wegen Ausfall von Veranstaltungen, ist ausgeschlossen. Sollte der Schulungstermin ausfallen, erhältst du den gezahlten Betrag umgehend zurück.